27. Nov. 2017

Veritas Technical Support: Breaking News, Updates und Patches

Die «Breaking News, Updates und Patches» Artikel erscheinen, um Kunden über folgende entdeckte Support Themen zu informieren:


Support Themen

Breaking News zu Enterprise Vault 12.2 und NetBackup 8.1
Breaking News zu Enterprise Vault MS Security Patches
Breaking News zu Backup Exec 2015


Artikel zu Lösungen und Updates

 

[Update 27.11.2017]

Backup von Enterprise Vault 12.2 nicht möglich mit NetBackup 8.1

Mit Veritas NetBackup Version 8.1 kann man Enterprise Vault Version 12.2 nicht sichern.

Um dieses Problem zu beheben, hat Veritas ein EEB (Emergency Engineering Binary) erstellt als Workaround. Diesen finden Sie unter https://www.veritas.com/support/en_US/article.100040487

Gerne können wir Ihnen dieses bei Bedarf bereitstellen. Falls Sie Unterstützung dabei benötigen, melden Sie sich bitte beim Infoniqa Support.

 

[Update 25.10.2017]

Enterprise Vault und Microsoft Security Patches

Betrifft Microsoft Patchdays vom September und Oktober 2017

Security Patch September 2017

Auswirkung: Archivierte E-Mails können im Outlook nicht per Doppelklick geöffnet werden.

Lösung: Veritas Technote unter http://www.veritas.com/docs/000127958

Dieses Problem wird unter anderem auch mit dem Update auf Enterprise Vault 12.2.1 gelöst. Infoniqa unterstützt Sie sehr gerne bei der Behebung dieser Fehler.

Security Patch Oktober 2017

Auswirkung: Die «Vault durchsuchen» Funktion reagiert im Outlook Add-in nicht.

Lösung: Veritas Technote unter http://www.veritas.com/docs/000128053

Es besteht ein Workaround, aber noch keine offizielle Lösung. Auch hier unterstützen wir Sie sehr gerne.

 

[Update 25.10.2017]

Backup Exec 15

End of Standard Support per 07.11.2017

Das bedeutet unter anderem, dass ab diesem Datum bei Veritas für diese Version keine Support-Cases mehr eröffnet werden können.

Die offizielle Mitteilung von Veritas finden Sie unter https://www.veritas.com/support/en_US/article.000116356

Es besteht die Möglichkeit, einen kostenpflichtigen Zusatz-Support (Extended Technical Support, ETS) zu erwerben. Dieser hat eine mögliche Laufzeit bis längstens 07.11.2019. Infoniqa empfiehlt Ihnen, Ihre Backup Exec Installation auf die Version 16.x zu upgraden. Gerne unterstützen wir Sie dabei.


Bei Fragen zu den Technotes oder für Unterstützung zu Upgrades wenden Sie sich bitte an unseren Infoniqa Support unter support@infoniqa.ch oder +41 41 768 40 51.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Sinthuyan
Nithiyanandan

System Engineer