24. Jan. 2018
08:30 Uhr

Cohesity Roundtable mit Erfahrungsbericht

Geschätzter Kunde

Unternehmen geben für die Datensicherung riesige Summen aus, um ihre Business Anforderung an RPO und RTO zu erfüllen. Damit liegen die vollständigen Daten in mehreren Kopien auf den Speichersystemen, eigentlich nur als «Versicherungs-Police».

Erhebliches Datenwachstum in unstrukturierten Datenbereichen, Mehrfachkopien von wichtigen Daten, Informationen werden in «Anwendungssilos» gehalten. Mindestens 80% der Daten und Informationen sind nicht mehr unternehmenskritisch in Bezug auf den schnellen Zugriff und liegen trotzdem auf teuren Primär Storage Systemen.

Diese auf die Seite gelegten Daten resp. Informationen können für vieles mehr genutzt werden und das ist der Profit in der Anwendung von Cohesity!

An unserem praxisorientierten Informationsseminar zeigen wir Ihnen zu «Cohesity – Hyperconverged Secondary Storage»

  • Die moderne Scale-Out Backup und Archivierungslösung,
  • Bildet die Datenbasis für File Shares, Archivierung, Testing, Analytics
  • Mit Einbindung bestehender traditioneller Backup-Lösungen
  • Das On Premise, in der Cloud oder Hybrid
  • Als DR Lösung mit Einbezug der Cloud


Warum ist Cohesity interessant für Sie?

  • IT Budgetverantwortliche, welche die Kosten für das Backup im Auge haben und die Datenbestände daraus besser nutzen wollen
  • Komplexität des Datenmanagement reduzieren wollen
  • Und schlussendlich auch eine Lösung wollen, die kostengünstig gesamtheitlich mit globaler Deduplizierung die Anforderungen an Backup und Archiv löst

Agenda

08:30

Empfang, Kaffee

09:00

Begrüssung und Intro «Infoniqa mit Cohesity im Schweizer Markt bereits erfolgreich»

09:30

Cohesity – Hyperconverged Secondary Storage stellt ihre Technologie im Einsatz vor

10:30

Kaffeepause

10:50

Cohesity im Einsatz beim Kunden Sensirion AG – ein Erfahrungsbericht

11:30

Cohesity nutzt die Cloud

12:00

Apéro Riche & Networking