Referenz

Infrastructure & Storage

Universität St. Gallen meldet die Realisierung des IT Infrastrukturprojektes mit Infoniqa

Die Universität St.Gallen hat sich im Rahmen einer WTO-Ausschreibung im Frühling 2015 für die von Infoniqa vorgeschlagene Lösung entschieden. Ziel der Ausschreibung war, eine geeignete Anbieterin für die Beschaffung und Inbetriebnahme einer «Converged Infrastructure»-Lösung für die Servervirtualisierung zu finden.

Bild: Universität St.Gallen (HSG)

Die Universität St. Gallen zählt zu den kleineren Universitäten, beherbergt aber gleichzeitig die grösste wirtschaftswissenschaftliche Fakultät des deutschsprachigen Raums. Bild: Universität St. Gallen (HSG)

Mit der Erhöhung des Virtualisierungsgrades sollte ein weiterer Schritt in Richtung Automatisierung und Agilität im Rechenzentrum erreicht werden, damit die IT mehr und mehr als Enabler für die Kernprozesse im Betrieb der Universität betrachtet wird.

Die von Infoniqa vorgeschlagene und nun auch umgesetzte Lösung basiert auf einer FlexPod-Architektur mit Storage von NetApp. Die FlexPod-Lösung vereint NetApp Storage-Systeme, Cisco Unified Computing System Server und Cisco Nexus Fabric in einer einzigen flexiblen Architektur. FlexPod Lösungen sind validiert; Implementierungszeit und Projektrisiken konnten so auf ein Minimum reduziert und insgesamt die folgenden Anforderungen an die neue Infrastruktur erfüllt werden:

  • Nutzung resp. Bereitstellung von virtuellen Servern in verschiedenen logischen und physischen Netzwerksegmenten über zwei Standorte hinweg
  • Gewährleistung einer hohen Ausfallsicherheit (HA) sowohl durch logische Mechanismen als auch physisch durch den Aufbau in zwei verschiedenen Rechenzentren
  • Einfache Skalierbarkeit der Infrastruktur: Modularer Ausbau des Systems während der nächsten Jahre
  • Einfaches Management der Basisinfrastruktur wie auch der virtuellen Systeme
  • Einsatz von Microsoft Hyper-V als Virtualisierungsplattform und Microsoft System Center für das System Management


Ihr Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Roman Lorenz
Senior Key Account Manager

Nachricht senden