Referenz

Infrastructure & Storage

Infoniqa darf über die nächsten 5 Jahre Huawei Server an die ETH Zürich liefern

Infoniqa SQL AG gewinnt die Ausschreibung der ETH Zürich und darf Server von Huawei liefern.

Die ETH Zürich zählt zu den renommiertesten Universitäten Europas und belegt auch weltweit regelmässig Spitzenplätze in Universitätrankings. (Foto: ETH Zürich)

Die ETH Zürich zählt zu den renommiertesten Universitäten Europas und belegt auch weltweit regelmässig Spitzenplätze in Universitätrankings. Derzeit sind rund 20'000 Studierende und Doktorierende eingeschrieben. Die ETH Zürich beschäftigt über 11'000 Personen.

Im Rahmen einer GATT/WTO-Ausschreibung der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich zur Beschaffung von Compute Cluster und Virtualisierungsservern, wurden mehrere Hersteller als Lieferanten gesucht.

Infoniqa SQL AG mit Huawei ist einer der schlussendlich drei berücksichtigten Anbieter und darf über die nächsten 5 Jahre Huawei Server an die ETH Zürich liefern.


Die Infoniqa SQL AG vertreibt in der Schweiz als zertifizierter Value-Add Partner das komplette Enterprise Produkt Portfolio des Herstellers HUAWEI. Für ergänzende Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.



Ihr Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Michael Heegewald
Managing Director (Zürich)

Nachricht senden