News

Enterprise Vault 14.2.3 - Hotfix News

15. November 2022

Erfahren Sie mehr im Detail über die Erneuerungen der aktuellsten Version von Veritas Enterprise Vault 14.2.3

Erfahren Sie mehr über die Aktualisierungen und Korrekturen vom Enterprise Vault 14.2.3 Hotfix, welcher seit dem 3. Oktober 2022 im Veritas Portal zur Verfügung steht.

Bitte beachten Sie, Hotfixe bei Veritas sind immer kumulativ. Dies bedeutet, dass der neuste Hotfix alle früheren Korrekturen enthält (EV 14.2.1/14.2.2).

 

Aktualisierte Funktionen

 

[CFT-4942] Die Version des Veritas Quick Assist wurde aktualisiert.

Enterprise Vault 14.2.3 wird mit einer aktualisierten Version von Veritas Quick Assist 2.4.170.347 geliefert.

 

Enterprise Vault

[CFT-4748] Wenn Vault Store Partitionen mit DELL ECS (ECS Streamer Version 2.0.6.21) erstellt werden, schlägt der PowerShell-Befehl "Get-EVVaultStorePartition" mit einer Ausnahme "Not Implemented" fehl.

Dieser Fix behebt ein Problem, bei dem der PowerShell-Befehl "Get-EVVaultStorePartition" die Details der ECS-Zielpartition mit einer "Not Implemented"-Ausnahme nicht zurückgibt. Der Grund für dieses Problem ist, dass ECS Streamer Version 2.0.6.21 die Methode "Capacity" nicht implementiert.

[CFT-4778] Shards können nicht ohne manuellen Eingriff vom roten in den grünen Zustand zurückkehren und melden die Ereignis-ID 41309.

Dieser Fix behebt ein Problem, bei dem mehrere aufeinanderfolgende Aufrufe innerhalb eines bestimmten Zeitraums dazu führen, dass die nicht zugewiesenen Shards im roten Status verbleiben und die Ereignis-ID 41309 melden, bis sie manuell wieder in den grünen Status versetzt werden. Mit diesem Fix wurde der Code so geändert, dass er auf nicht zugewiesene Shards prüft und Elasticsearch in die Lage versetzt, diese neu zuzuweisen.

[CFT-4912In bestimmten Umgebungen können Elasticsearch-Indexaktualisierungen zeitweise zu SQL-Sperrungen führen.

Dieser Fix behebt ein Problem, bei dem in bestimmten Umgebungen Elasticsearch-Index-Updates zu zeitweiligen SQL-Sperrungen führen können. Mit diesem Fix wurde die Store-Prozedur geändert, um die Deadlock-Situation zu verhindern.

[CFT-4925] Für den Dateiserver mit FSA- und CIFS-kompatiblen NAS-Geräten werden die Registerkarten "Reporting Data Collection", "Delete Placeholder" und "Agent Version" angezeigt.

Dieser Fix behebt ein Problem, bei dem die Registerkarten "Reporting Data Collection", "Delete Placeholder" und "Agent Version" für den Dateiserver mit FSA- und CIFS-kompatiblen NAS-Geräten angezeigt werden. Mit diesem Fix wurde der Code so geändert, dass diese Registerkarten für den Dateiserver mit FSA- und CIFS-kompatiblen NAS-Geräten nicht angezeigt werden.

 

SMTP Archivierung

[CFT-4808] Eine beschädigte oder fehlerhaft erstellte EML-Nachricht im SMTP-Holding-Ordner führt zu wiederholten Warnungen und Fehlerereignis-IDs im Enterprise Vault-Ereignisprotokoll.

Dieser Fix behebt ein Problem, bei dem eine beschädigte oder missgebildete EML-Nachricht im SMTP-Holding-Ordner immer wieder für die Archivierung versucht wurde, was zu wiederholten Warnungen und Fehler-Ereignis-IDs im Enterprise Vault-Ereignisprotokoll führte, bis der Enterprise Vault-Administrator die Nachricht manuell entfernte. Dies ist nun behoben. Mit diesem Fix wurde der Code so geändert, dass beschädigte oder missgebildete EML-Nachrichten im SMTP-Holding-Ordner verarbeitet werden.

 

Enterprise Vault Search

[CFT-4506] In der Enterprise Vault-Suche werden bei einer Suche mit der Option "Anhang einbeziehen" und der Anwendung des Datumsbereichsfilters ungenaue Ergebnisse angezeigt.

Dieser Fix behebt ein Problem in der Enterprise Vault-Suche, bei dem die Ergebnisse ungenau sind, wenn ein Benutzer die Option "Anhang einschließen" auswählt und den Datumsbereichsfilter anwendet.

 

Enterprise Vault Outlook Add-in

[CFT-4762] Datensätze werden auf der Seite Vault-Cache-Diagnose nicht angezeigt, wenn Sie das Datumsformat des Enterprise Vault-Servers auf DD/MM/YYYY ändern.

Dieser Fix behebt ein Problem, bei dem Datensätze auf der Vault Cache-Diagnoseseite nicht angezeigt werden und eine Ausnahme gemeldet wird, wenn Sie das Datumsformat des Enterprise Vault-Servers von MM/TT/JJJJ auf TT/MM/JJJJ ändern. Mit diesem Fix wurde der Code geändert, um die lokalisierten Einstellungen im richtigen Format zu speichern und Ausnahmen bei der Typkonvertierung zu verhindern.

 

Discovery Accelerator

[CFT-4627] Inline-Bilder in E-Mails werden in den Discovery Accelerator-Registerkarten Vorschau und Druckbar nicht angezeigt.

Dieser Fix behebt ein Problem, bei dem das WebBrowser-Steuerelement die Elemente in der Vorschau anzeigt. Es erkennt jedoch nicht die Quelle des Bildes. Infolgedessen werden die Bilder nicht angezeigt. Mit diesem Fix erkennt das WebBrowser-Steuerelement die eingebettete Bildquelle, und die Bilder werden in den Registerkarten Vorschau und Druckbar von Discovery Accelerator angezeigt.

[CFT-4702] Discovery Accelerator kürzt längere Suchnamen ab.

Dieser Fix behebt ein Problem, bei dem Discovery Accelerator längere Suchnamen auf 50-30 Zeichen abkürzt, was zu Inkonsistenzen in der Länge der Suchnamen führt. Mit dieser Korrektur wurde der Code so geändert, dass der Begriff "App" in Klammern hinzugefügt wird, um die Konsistenz der Suchnamen zu wahren.

[CFT-4783] Der Bereich "Elementliste überprüfen" behält seine Ansichtsposition nicht bei, wenn die Größe durch manuelles Verkleinern oder Vergrößern oder durch Öffnen oder Schließen der Nachrichtenvorschau "Getrennt" geändert wird.

Diese Korrektur behebt ein Problem, bei dem der Bereich "Liste der zu prüfenden Elemente" seine Ansichtsposition nicht beibehält, wenn die Größe manuell verringert (schmale Ansicht und zwei Zeilen pro Element) oder erweitert (Standard-/Breitansicht und eine Zeile pro Element) oder die Nachrichtenvorschau "Abgekoppelt" geöffnet oder geschlossen wird

[CFT-4815] Anhänge lassen sich in Discovery Accelerator Review nicht öffnen.

Diese Korrektur behebt ein Problem, bei dem das Klicken auf Anhänge in Discovery Accelerator Review die Anhänge nicht öffnet. Wenn Sie auf den Link für den HTML-Anhang klicken, wird die Vorschau des HTML-Anhangs geöffnet, aber die Formatierung wird bei bestimmten Dateitypen (z. B. Tabellenkalkulationen) nicht beibehalten. Dies ist nun behoben.

[CFT-4865 Die Feldsteuerung "Artikeldatum" in Discovery Accelerator zeigt die vertikale Bildlaufleiste nicht an, wodurch einige Daten nicht sichtbar sind.

Dieser Fix behebt ein Problem, bei dem die Feldsteuerung "Elementdatum" in Discovery Accelerator (Fälle > Überprüfungszuweisung > Zuweisung nach Elementattribut) die vertikale Bildlaufleiste nicht anzeigt, wodurch einige Daten nicht sichtbar sind. Mit diesem Fix wurde der Code so geändert, dass die vertikale Bildlaufleiste angezeigt wird, wenn die Liste der Daten die definierte Höhe überschreitet.

[CFT-4923] Die Discovery Accelerator-Benutzeroberfläche zeigt beim Kopieren von Objekten in einen Rechercheordner nicht die Benutzerdetails "Zuletzt geändert von" an.

Diese Korrektur behebt ein Problem, bei dem die Discovery Accelerator-Benutzeroberfläche beim Kopieren von Objekten in einen Rechercheordner nicht die Benutzerdetails "Zuletzt geändert von" anzeigt.

[CFT-4938] Auf der Registerkarte "Discovery Accelerator Review" bleiben die Chats der Teams beim virtuellen Scrollen im Ladezustand.

Dieser Fix behebt ein Problem, bei dem das Laden der virtuellen Scroll-Ansicht für Teams-Chats nicht funktioniert. Infolgedessen bleiben Teams-Chats beim virtuellen Scrollen auf der Registerkarte "Discovery Accelerator Review" im Ladezustand. Mit diesem Fix wurde der Code so geändert, dass das virtuelle Scrollen auf der Registerkarte "Discovery Accelerator Review" funktioniert und die Teams-Chats geladen werden.

 

Compliance Accelerator

[CFT-4627] Inline-Bilder in E-Mails werden in den Registerkarten Vorschau und Druckbar von Compliance Accelerator nicht angezeigt.

Dieser Fix behebt ein Problem, bei dem das WebBrowser-Steuerelement die Elemente in der Vorschau anzeigt. Es erkennt jedoch nicht die Quelle des Bildes. Infolgedessen werden die Bilder nicht angezeigt. Mit dieser Korrektur erkennt das WebBrowser-Steuerelement die eingebettete Bildquelle, und die Bilder werden in den Registerkarten "Compliance Accelerator Preview" und "Printable" angezeigt.

[CFT-4702] Compliance Accelerator schneidet längere Suchnamen ab.

Diese Korrektur behebt ein Problem, bei dem Compliance Accelerator längere Suchnamen auf 50-30 Zeichen abkürzt, was zu Inkonsistenzen in der Länge der Suchnamen führt. Mit dieser Korrektur wurde der Code so geändert, dass der Begriff "App" in Klammern hinzugefügt wird, um die Konsistenz der Suchnamen zu wahren..

[CFT-4780] Compliance Accelerator akzeptiert keine Suchen, die mit der Option Alle Recherchen > später entscheiden erstellt wurden.

Diese Korrektur behebt ein Problem, bei dem Compliance Accelerator Recherchen nicht akzeptiert, die mit der Option "Später entscheiden" unter "Alle Recherchen" erstellt wurden. Mit diesem Fix wurde das Speicherverfahren geändert und Recherchen, die mit der Option "Später entscheiden" erstellt wurden, werden nun akzeptiert.

[CFT-4783] Der Bereich "Liste der zu prüfenden Objekte" behält seine Ansichtsposition nicht bei, wenn die Größe durch manuelles Verkleinern oder Vergrößern oder durch Öffnen oder Schließen der Nachrichtenvorschau "Getrennt" geändert wird.

Diese Korrektur behebt ein Problem, bei dem der Bereich "Liste der zu prüfenden Elemente" seine Ansichtsposition nicht beibehält, wenn die Größe manuell verringert (schmale Ansicht und zwei Zeilen pro Element) oder erweitert (Standard-/Breitansicht und eine Zeile pro Element) oder die Nachrichtenvorschau "Abgekoppelt" geöffnet oder geschlossen wird.

[CFT-4815] Anhänge lassen sich in Compliance Accelerator Review nicht öffnen.

Diese Korrektur behebt ein Problem, bei dem das Klicken auf Anhänge in Compliance Accelerator Review die Anhänge nicht öffnet. Wenn Sie auf den Link für den HTML-Anhang klicken, wird die Vorschau des HTML-Anhangs geöffnet, aber die Formatierung wird bei bestimmten Dateitypen (z. B. Tabellenkalkulationen) nicht beibehalten. Dies ist nun behoben.

[CFT-4928] Problem mit den Compliance Accelerator Reporting-Seiten und der EVBAAdmin-Seite, die keine HTTP-Antwort-Header haben.

Dieser Fix behebt ein Problem mit Compliance Accelerator Reporting-Sites und der EVBAAdmin-Seite, die nicht über die HTTP-Antwort-Header - Cache-Control: no-store, strict-transport-security und X-Frame-Options - verfügen. Mit dieser Korrektur wurden HTTP-Antwort-Header zu den Compliance Accelerator Reporting-Sites und der EVBAAdmin-Seite hinzugefügt.

 

Weiter Korrekturen sind in den Enterprise Vault 14.2.1 und 14.2.2 Hotfixes beschrieben.



Ihr Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Oliver Forster
Senior Consultant | Product Manager

Nachricht senden