News

Effizienter Schutz vor Cyberangriffen mit Cohesity

12. Mai 2020

Cohesity basiert seine Lösung auf drei Sicherheitsebenen, mit deren Hilfe Unternehmen Ransomware-Angriffe verhindern, sie erkennen und darauf reagieren sollen.

Ransomware Protection & Recovery Solutions (Bild: Cohesity)

Ransomware ist in den letzten Jahren zu einer der grössten Bedrohungen in Unternehmen angewachsen. Eine zentrale Rolle in den Schutzmassnahmen nimmt dabei oft die Backupumgebung ein.


Als junges Produkt am Markt konnte Cohesity bereits von Beginn der Entwicklung an diese verhältnismässig neuen Hürden in das Produkt mit einfliessen lassen. Und bot so nicht nur einen effektiven, sondern auch einen effizienten Schutz.

Die fest in der Lösung implementierten Werkzeuge lassen sich grob in diese 3 Pfeiler aufteilen:

  • Prevent
    Mittels DataLock, einer WORM-ähnlichen Funktion, kann ein Sperren der gesicherten Daten aktiviert werden bei gleichbleibendem Speicherverbrauch, ermöglicht durch das global deduplizierende Dateisystem im Hintergund.
     
  • Detect
    Die Saas-Platform Helios verwendet eine durch Machine Learning angetriebene Erkennungsengine um mögliche Incidents zu erkennen. Wird ein potentieller Vorfall erkannt, erfolgt die Alarmierung automatisch.
     
  • Respond
    Sollte die unschöne Realität eines Ransomware Vorfalls Wirklichkeit werden, bietet Cohesity durch Instant Mass Restore die Möglichkeit, grosse Datenmengen parallel und innert kurzer Zeit wiederherzustellen.

Cohesity Funktionen zum Schutz, zur Erkennung und Reaktion auf Ransomware-Angriffe. (Bild: Cohesity)


Infoniqa SQL AG ist Ihr Cohesity Secondary Storage Focus Partner in der Schweiz. Zum wachsenden Kundenstamm mit Cohesity zählen Schweizer Unternehmen wie Suisa, Franke, Sensirion und Universität Lausanne.



Ihr Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Patrick Stocker
Presales Consultant

Nachricht senden