News

Die Veritas Familie bekommt neuen Zuwachs: Veritas 5150 Flex Appliance

25. September 2019

Veritas erweitert ihr Portfolio um die Flex 5150 Appliance, welche als Backup-Lösung für Aussenstandorte positioniert wird. Die Markteinführung des Flex 5150-Geräts wird voraussichtlich im November 2019 erwartet.

Die neue «kleine» Veritas 5150 Flex Appliance kommt (Bild: Infoniqa)

Veritas ist bereits 2010 in den der Purpose-Built Backup Appliance (PBBA) Markt eingestiegen und hat die NetBackup Software mit einer voll integrierten Appliance erweitert. Das erste Gerät von Veritas war eine Appliance der Mittelklasse. Mit der Einführung der 5300er Serie wurde aber das Geräteportfolio bis zum Enterprise-Level erweitert.

Der neue Zuwachs im Portfolio lautet auf den Namen Veritas 5150 Flex Appliance, welches als Backuplösung für Aussenstandorte positioniert wird. Infoniqa erwartet eine Markteinführung voraussichtlich im November 2019.

Folgende technische Details sind inzwischen bekannt:

  • 1U Intel Chassis:
    1x Intel Xeon® 3106 CPU
    64GB DDR4-2666 RAM
    2x M2 SATA – OS
  • Hard Disk Population: 4x 8TB in RAID 10 (~15TiB usable)


Was Sie bereits über die Flex 5150 Appliance wissen müssen:

Was ist die Flex 5150 Appliance?

Die Flex 5150 Appliance basiert auf einer neuen Hardwareplattform, die speziell für das Backup von Remote Standorten entwickelt wurde. Die Flex 5150 Appliance bietet eine wartungsarme, einfach zu implementierende und kostengünstige Lösung, die eine regelmässige Sicherung von Daten an entfernten Standorten und die Replikation in ein zentrales RZ ermöglicht. Die Flex 5150 Appliance wird voraussichtlich folgende Spezifikationen ausweisen:

  • ca. 15TB nutzbare Kapazität (nicht erweiterbar)
  • 4 verschiedene I/O-Konfigurationen, abhängig von der Anzahl der benötigten Netzwerkkarten
  • Flex-Software ermöglicht simple Deployments, Upgrades und multiple Personalities

Wo wird die Flex 5150 Appliance voraussichtlich zur Anwendung kommen?

Die Flex 5150 Appliance richtet sich an Enterprise-/Grossunternehmen, die eine einfach zu implementierende Remote-Standort-Appliance-Lösung suchen. Da die Flex 5150 auf kleine Standorte ausgerichtet ist, wurde sie speziell als kostenoptimierte Lösung entwickelt, daher gilt:

  • max. 15 gleichzeitige Backups
  • < 100 Clients (physisch oder virtuell)


Die untenstehenden Grafik veranschaulicht, wo die Flex 5150 in das gesamte Veritas Appliances Portfolio passt:
 

Die Daten dieser Mitteilung entsprechen dem jetzigen Wissenstand (Herbst 2019). Änderungen vorbehalten.


Wir halten Sie auf dem Laufenden und bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.


Infoniqa ist zertifizierter Veritas Platinum Partner und der mit Abstand grösste und erfolgreichste Veritas Partner in der Schweiz.



Ihr Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Roger Hegglin
CEO

Nachricht senden