News

Die Tape-Library ist tot, lang lebe die Tape-Library!

10. Dezember 2019

Tape-Roboter werden seit Jahrzehnten zur Aufbewahrung und zum Schutz von Daten verwendet. Doch noch heutzutage sind Bänder mehr denn je die beste und günstigste Wahl für die Langzeitspeicherung.

Quantum stattet seine Tape-Libraries in Zukunft mit LTO-8-Laufwerken aus. (Bild: Infoniqa)

Datenschutz und Langzeitspeicherung sind wichtiger denn je. Das Band hat sich zu einem wichtigen Bestandteil von Cloud- und Hyperscale-Infrastrukturen entwickelt. Die grössten Rechenzentren der Welt verwenden Bänder für die intensive Datenhaltung.

Wir stehen vor der Herausforderung Petabyte und Exabyte von unstrukturierter Daten Videos, hochauflösenden Bildern, IoT-Daten, Forschungsdaten usw. zu speichern, und sie jahrzehntelang aufzubewahren.

Immer mehr Unternehmen beschäftigen sich auch mit der Bedrohung durch Ransomware. Da es sich bei der Bandspeicherung um eine «Offline»-Speichertechnologie handelt, bietet sie unter anderem einen wirksamen Schutz vor Ransom- und Malware.

Seit der Patentstreit zwischen den beiden Herstellern von LTO-8 Bändern, Fujifilm und Sony diesen Sommer beigelegt wurde, startete die Produktion im August 2019 wieder an. Ende September wurden die ersten Datenträger ausgeliefert; neue Bestellungen können seither ohne grosse Verzögerungen bedient werden.

Obwohl es nur noch zwei Hersteller von LTO-Medien gibt, werden die entsprechenden Laufwerke zum Lesen/Schreiben von Daten von immer noch drei Herstellern, u.a. Quantum verkauft.

Die einzige Speichertechnologie, die mit dieser Art von sequentiellem Datendurchsatz auf einem einzigen Medium mithalten kann, ist die heutige Flash-Technologie.

Während die Quad-Level Zellen (QLC) und Penta-Level Zellen (PLC) Technologie immer mehr Platz bieten um den Kapazitätsbedarf zu decken, bringen diese Technologien den Flash-Speicher aber noch nicht auf den richtigen Weg. Da diese mit erheblichen Kosten verbunden sind und die Schreibdauer mit zunehmender Dichte abnimmt. Zu den aktuellen Preisen und Kapazitäten ist es also immer noch fraglich diesen Weg zu gehen. Das Band ist immer noch wichtig und gefragt.

Die Verfügbarkeit von LTO-8 Bändern konnte also zu keinem besseren Zeitpunkt kommen. Denn die Nachfrage nach kostengünstigen Möglichkeiten für die Langzeitarchivierung mit grosser Kapazität steigt kontinuierlich an und LTO ist immer noch eine der idealsten Lösungen dafür.

Aus diesem Grund haben wir Quantum Tape-Libraries in unserem Portfolio.
 


Fragen Sie uns zu speziellen Quantum-Promotionen für Bestellungen bis 30.03.2020 an – zum Beispiel:

  • Beim Kauf der Quantum Scalar i3 Tape Library
  • Beim Kauf von LTO-7- und LTO-8 Drives. Kaufen Sie drei- und bekommen Sie zusätzlich ein Laufwerk gratis dazu.


Gerne beraten wir Sie auch allgemein zum Thema Backup und Tape-Libraries.



Ihr Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Roger Hegglin
CEO

Nachricht senden