News

Daten Ein- und Übersicht mit Veritas Data Insight 6.1.4

9. März 2021

Datenklassifizierung, Dateianalyse und Kontrollen: Veritas Data Insight ist ein Produkt, welches Ihnen Klarheit über Ihre Datenbestände bringt.

Veritas Data Insight

Erkennen Sie das Potential Ihrer Daten, in dem Sie den Inhalt kennen. Löschen Sie Daten, welche Sie im Rechtsfall (Datenschutz – Recht auf Vergessenheit) nur unnötig belasten könnten. Bereinigen Sie Ihre Speicherablagen von Altlasten. Werden Sie bei einem allfälligen Datenklau oder Anomalien informiert. Erkennen Sie die Eigentümer, Zugriffe (z.B. sensitive Dokumente) und Alter Ihrer Daten. Werden Sie sich bewusst, wo ein Zugriffsproblem (Sicherheitslücke) besteht. Verschieben Sie abgelaufene Daten ins Enterprise Vault Archiv. Finden Sie die Nadel im Heuhaufen mit der Klassifizierung.
 


Data Insight liefert die folgenden Informationen:

  • Wer ist Eigentümer der Daten
  • Wer ist für die Behebung verantwortlich
  • Wer hat die Daten gesehen
  • Wer hat Zugriff auf die Daten
  • Welche Daten am meisten gefährdet sind
  • Häufigkeit der Nutzung von Daten

 

Die Eigentums- und Nutzungsinformationen von Data Insight können für die folgenden Zwecke verwendet werden:
 

  • Identifizierung von Dateneigentümern
    Data Insight ermöglicht die regelbasierte Ableitung von Dateneigentümern basierend auf der tatsächlichen Nutzung. Dateneigentümer-Informationen spiegeln möglicherweise nicht die verantwortliche Partei wider. Bei der verantwortlichen Partei oder dem Dateneigentümer kann es sich um einen Linienmanager in der Geschäftseinheit, den Leiter einer Abteilung oder einen Informationssicherheitsbeauftragten handeln. Veritas Data Insight liefert die Informationen, um den aktivsten Benutzer einer Datei einem Manager oder einer verantwortlichen Partei für Abhilfemassnahmen zuzuordnen.
     
  • Identifikation des Datenträgers
    Data Insight ermöglicht die Zuweisung eines oder mehrerer Benutzer als Verantwortliche für ein Daten-Repository. Die Kennzeichnung als Custodian wird typischerweise verwendet, um die für die Behebung zuständige Person zu bestimmen. Der zugewiesene Custodian muss keine Zugriffe auf die Dateien und Ordner vorgenommen haben. Zusätzlich zu den physischen Pfaden können Sie auch Custodians auf DFS-Pfaden zuweisen.
     
  • Untersuchung des Datenlecks
    Im Falle eines Datenlecks möchten Sie vielleicht wissen, wer eine bestimmte Datei gesehen hat. Auf dem Veritas Data Insight Management-Server können Sie detaillierte Informationen und einen Prüfungsverlauf darüber anzeigen, wer auf die Daten zugegriffen hat.
     
  • Gefährdete Daten lokalisieren
    Mit Data Insight können Unternehmen feststellen, welche Freigaben oder Ordner übermäßig freizügige Zugriffsrechte haben. Unternehmen können diese Daten nutzen, um Maßnahmen zur Risikoreduzierung zu priorisieren, wie z. B. die Entdeckung sensibler Daten oder eine Überprüfung der Berechtigungen (oder Zugriffskontrollrechte), um den Zugriff nur auf die Personen zu beschränken, die eine geschäftliche Notwendigkeit haben.
     
  • Verwalten inaktiver Daten (in Kombination mit Enterprise Vault)
    Data Insight ermöglicht eine bessere Data Governance, da Sie inaktive und verwaiste Daten mit Enterprise Vault archivieren können. Darüber hinaus können Sie entscheiden, wie Sie die archivierten Daten verwalten möchten, indem Sie Aufbewahrungsregeln anwenden, die archivierten Daten löschen oder die archivierten Daten rechtlich sichern.
     

 

  • Bieten Sie erweiterte Analysen über Aktivitätsmuster
    Mit Data Insight können Sie die Aktivität in risikoreichen Ordnern analysieren, indem Sie eine detaillierte Analyse der Nutzung und der kollaborativen Aktivität durchführen. Die Analyse hilft Ihnen, Benutzer anhand konfigurierter Attribute zu klassifizieren, um die Aktivitätsmuster der Benutzer in Ihrer Umgebung besser zu verstehen.
     
  • Berechtigungsbehebung
    Data Insight nutzt die von den Audit-Protokollen bereitgestellten Nutzungsanalysen, um Empfehlungen für den Entzug von Berechtigungen für inaktive oder deaktivierte Benutzer auf einem Pfad zu geben. Sie können dann die geschäftlichen Auswirkungen der Anwendung der Empfehlungen analysieren und Einstellungen für die Handhabung der Berechtigungsänderungen konfigurieren.


Ausserdem können Sie nach bestimmten Berechtigungen suchen und diese bei Bedarf entziehen sowie die Gruppenzugehörigkeit direkt vom Arbeitsbereich aus ändern.


Klassifizierung des Inhalts
Data Insight ermöglicht die Klassifizierung von Inhalten in überwachten Datenquellen, indem es Mittel zur Definition von Klassifizierungsregeln (Richtlinien) bereitstellt, mit denen Sie Werte (Tags) festlegen können, die Sie allen übereinstimmenden Elementen zuweisen können. Die Klassifizierungsfunktion arbeitet in Verbindung mit dem von Veritas Information Classifier bereitgestellten Richtlinien-Framework, um Dateien Tags zuzuweisen. So kann beispielsweise eine Inhaltsprüfung nach Elementen suchen, deren Inhalt eine Kreditkartennummer enthält, und diese mit dem Tag "PII" (für "persönlich identifizierbare Informationen") versehen.

Data Insight ermöglicht auch die Klassifizierung von Bildern. Die Klassifizierung von Bildern wird durch eine Software namens Tesseract erleichtert, die für die Textextraktion aus den Bildern verantwortlich ist. Tesseract muss auf dem Klassifizierungsknoten installiert werden, um Inhalte in einem Bild zu klassifizieren.
 

  • Verwaltung über das Self-Service Portal
    Dateneigentümer und Custodians können über das Self-Service-Portal Abhilfemaßnahmen ergreifen. Custodians können sich beim Self-Service-Portal anmelden, um Folgendes zu tun:

    - Anzeigen von Verstößen gegen Data Loss Prevention (DLP)-Richtlinien und Beheben von DLP-Vorfällen mithilfe von Smart Response-Regeln.
    - Überprüfen Sie die Berechtigung auf Ressourcen und geben Sie Empfehlungen, um den Benutzerzugriff auf Ressourcen zu erlauben oder zu widerrufen.
    - Bestätigen Sie, ob die Custodians tatsächlich Eigentümer der ihnen zugewiesenen Datenressourcen sind.
     
  • Alarme auslösen
    Sie können Richtlinien so konfigurieren, dass bei anormalen Aktivitäten in Bezug auf sensible Daten Alarme ausgelöst werden.
     


Erneuerungen mit der aktuellsten Version 6.1.4:

  • OCR Scanning während der Datenklassifizierung
  • Delete Funktion für Dateien auf CIFS Speicherbereiche direkt aus der Data Insight Console
  • Erweitertes Auditing für alle wichtigen Aktivitäten durch Benutzer Eingaben (z.B. Anpassungen in den Ablagebereichen auf Filern/Servern, Erstellung neuer Data Insight Benutzer und weitere Bereiche)
  • Verbesserte Whitelist- und Blacklist-Richtlinien: Mit Data Insight können Sie jetzt Echtzeit-Warnungen einstellen, um den Zugriff und die Nutzung von Benutzern auf der Whitelist und der Blacklist zu überprüfen.
  • Berechtigungsberichte für SharePoint Online
  • Data Insight unterstützt jetzt die Möglichkeit, die Berechtigungen für Microsoft SharePoint Online als Inhaltsquelle anzuzeigen und die Erstellung von Berechtigungsberichten zu ermöglichen


Fallbeispiel:

Ein Unternehmen muss deren Compliance Richtlinien umsetzen. Dies umfasst nicht nur die Mail Elemente, sondern auch die Datenbestände. Mit der vollständigen Indexierung (inkl. OCR Scanning) durch Veritas Enterprise Vault können über das Such- und Fallbearbeitungsprogramm «Veritas Enterprise Vault Discovery Accelerator» alle Elemente (Mail- und Dateien) aufgefunden werden. Alle Metadaten inklusive Historie werden im Data Insight aufgefunden.

Der Kunde kann also einen wesentlichen Bereich (Mail/File) in Bezug auf die geforderte Compliance abdecken.

 

Hier finden Sie weitere relevanten Informationen zu Veritas Data Insight:

Kompatibilitätsliste für die zu analysierenden Quellsysteme

Datenblatt (EN)

Was ist Information Governance


Als grösster Veritas Platinum Partner in der Schweiz unterstützt die Infoniqa SQL AG Sie gerne beim Finden der richtigen Veritas Lösung für Ihr Unternehmen und bietet Ihnen professionelle Unterstützung an durch einen unserer zertifizierten Senior Consultants.



Ihr Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Oliver Forster
Senior Consultant | Product Manager

Nachricht senden