News

Das Infoniqa Racing Team nimmt am TORTOUR Ultracycling 2020 teil

22. Juli 2020

Die TORTOUR ist der grösste mehrtägige Nonstop-Ultracycling-Event der Welt. Das Rennen mit Start und Ziel in Zürich fordert Radsportlern und ihrer Crew alles ab.

Infoniqa schickt dieses Jahr sein eigenes Racing Team an die TORTOUR 2020, welches sich dieser sportlichen Herausforderung annimmt.


In nur zwei Tagen ist eine 1000 Kilometer lange Nonstop-Rennstrecke über mehrere Alpenpässe rund um die Schweiz zu meistern – Tag und Nacht, solo oder im Team. Das harte, schweisstreibende Abenteuer verspricht unvergessliche Emotionen und ein einzigartiges Rad-Erlebnis.

2020 werden bereits zum sechsten Mal die offiziellen TORTOUR Ultracycling-Schweizermeister gekürt.
 

 
Unser offizielles Infoniqa Racing Team – bestehend aus Mathias Schüpbach und Patrick Gloor aus Schaffhausen bzw. Neuhausen – trainiert schon seit Monaten für dieses einmalig harte Rennen.

Infoniqa ist stolz darauf, die beiden Radsportler an der diesjährigen Challenge, welche vom 14. bis 16. August 2020 stattfindet, zu sponsoren.

Das Rennen läuft Nonstop während Tag und Nacht – eine grosse Herausforderung sowohl für Fahrer als auch Betreuer. Beim 2-er Team ist immer nur ein Fahrer im Einsatz, der Andere fährt im Begleitfahrzeug mit und wechselt jeweils bei der nächsten Timestation. Ausnahme: Die erste Etappe, in der Mitte des Rennens und die letzte Etappe fährt das 2er-Team jeweils gemeinsam.
 

 
Nur wenig später, am 28. August 2020, nehmen die Zwei ebenfalls als offizielles Racing Team von Infoniqa am Chasing Cancellara 2020 (Ultrafondo) von Zürich nach Zermatt teil.
 

Schauen Sie sich den Trailer zur Tortour Ultracycling 2020 hier an: 



Ihr Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Roger Hegglin
CEO

Nachricht senden