Clients

Managed Services & Cloud

LESS Informatik AG: Der Entwickler von Pensionskassen-Software setzt auf Managed Services der Infoniqa

In ihrer langjährigen Tätigkeit hat die LESS Informatik schon einige grosse Vorsorgeeinrichtungen, Sammelstiftungen und Versicherungen bei der Umstellung auf ein neues Pensionskassen-System begleitet. Um der eigenen Unternehmens-IT zu mehr Leistung zu verhelfen und dabei die Kosten und den administrativen Aufwand auf ein Minimum zu reduzieren, vertrauen sie nun auf die Managed Services der Infoniqa SQL AG.

LESS Informatik AG

Die LESS Informatik AG ist ein unabhängiges Informatikunternehmen, welches 1989 gegründet wurde. (Bild: Infoniqa)

Die LESS Informatik AG ist seit über 30 Jahren im BVG-Umfeld tätig. Seit ihrer Gründung konzentriert sich das Unternehmen fast ausschliesslich auf die Entwicklung von BVG-Verwaltungsapplikationen. Nun hat sich das Informatikunternehmen dazu entschieden, seine IT Infrastruktur an die Infoniqa auszulagern.


Infoniqa zeichnet sich verantwortlich für den Server und VDI Betrieb und garantiert dabei der LESS Informatik AG mit ihrem Infrastructure as a Service die Verfügbarkeit und Skalierbarkeit ihrer IT Umgebung.

Damit benötigt der Kunde vor Ort nur noch eine minimale IT-Infrastruktur. Applikationen und Kapazitäten sind frei wählbar und können laufend den aktuellen Anforderungen angepasst werden.

Ein weiterer Schritt in die Digitalisierung wurde durch die Ablösung der klassischen Telefonie-Umgebung mit Microsoft Teams unternommen. Diese Einführung erfolgte mit unserem Partner Sipcall.

Diese Services werden im Schweizer Rechenzentrum der Infoniqa betrieben und ermöglicht der LESS Informatik AG eine zukunftsorientierte und sichere IT Plattform.


Bleiben auch Sie mit den IT-Infrastruktur-Ressourcen flexibel und On-Demand. Weitere Informationen zum «Infrastructure as a Service» finden Sie unter:

infoniqa.ch/infrastructure-as-a-service



Votre contact

Pour plus d'informations, contactez-nous!

Markus Fischer
CIO

Envoyer message