Clients

Archivage & Backup

AF Consult beschleunigt Suche nach archivierten Inhalten um 50 Prozent

Wenn Sie Kunden haben, die Ihrem Unternehmen seit 20 Jahren verbunden sind, müssen Ihre Mitarbeiter schnell und transparent auf archivierte Inhalte zugreifen können. Bei AF Consult ist das möglich. Die Schweizer Filiale dieses führenden schwedischen Consulting-Unternehmens für technische Beratungen aktualisierte auf Veritas Enterprise Vault 10.2, um die wachsende Flut an Inhalten (Exchange Server 2007, Dateiserver und andere Inhalte) zu deduplizieren und zu archivieren.

AF ist ein Ingenieur- und Designunternehmen in den Bereichen Energie, Industrie und Infrastruktur.

Dank der 64-Bit-Indexierfunktion sind Datensuchen zweimal so schnell wie bisher. Das bedeutet, dass die 280 Benutzer des Unternehmens auf benötigte ältere Inhalte innerhalb von Sekunden zugreifen können. Und mithilfe der Deduplizierung konnte das Anwachsen der Datenbestände wieder unter Kontrolle gebracht werden. Auch mobile Mitarbeiter, von denen es immer mehr gibt, haben nahtlosen Zugriff auf archivierte Inhalte und können so mit voller Produktivität arbeiten.

Hut ab vor AF Consult

Erstklassige Ingenieurleistungen in allen Bereichen der Energie- und Umwelttechnik. Das ist das Versprechen, das AF Consult Switzerland seinen Kunden gibt. Im Unternehmen arbeitet ein Team aus Ingenieuren und Spezialisten, das umfangreiche Beratungsdienstleistungen zu allen Aspekten im Bereich thermische Energie, Wasserkraft, nukleare und regenerative Energie sowie Netze und Verteilung bietet.

Das Unternehmen setzt seit Jahren Enterprise Vault ein, um Inhalte zu archivieren, beispielsweise in Exchange Server 2007 gespeicherte Nachrichten, Dateiserverdaten und andere wichtige Daten. Eine Aktualisierung auf Enterprise Vault 10.2 erfolgte vor allem wegen der neuen 64-BitSuchmaschine, die eine schnellere und effizientere Suche in archivierten Daten ermöglicht.

«Suchen in 32-Bit-Index-Volumes werden zwar mit Multi-Threading durchgeführt, Indexaktualisierungen laufen jedoch mit einem Thread ab und können die Leistung einschränken», erklärt Thomas Hari, Systemingenieur bei AF Consult. «Gelegentlich wurden Suchen in einem IndexVolume aufgrund einer Indexaktualisierung, durch die die Indexdatei gesperrt wurde, blockiert. Enterprise Vault 10.2 mit 64-Bit-Indexierung macht damit Schluss. Das Index-Volume kann statt Tausenden von Einträgen Millionen Einträge beinhalten, Indexaktualisierungen werden nicht mehr blockiert, wenn eine Suche durchgeführt wird, und wir besitzen die notwendige Flexibilität, mit dem Wachstum des Unternehmens weitere Skalierungen vorzunehmen.»

Schnelles, effizientes Upgrade aufgrund der Kompetenz von Infoniqa

Implementiert vom führenden europäischen Systemintegrationsspezialisten Infoniqa werden mit der erstklassigen Archivierungsplattform derzeit die 280 Postfächer der AF Consult (Exchange 2007) sowie andere Inhaltstypen verwaltet. Die Lösung stellt sicher, dass die OnlineDatenbank von Exchange eine vernünftige Größe beibehält, wobei historische Daten transparent in der direkt angeschlossenen EMC-Speicherumgebung VMX5300 archiviert werden. Anhänge mit mehr als einem MB werden nach zehn Tagen im EMC-Speicher archiviert und nach einem Monat werden alle Inhalte archiviert. Der Online-Speicher hat derzeit eine Größe von 700 GB. Zu den archivierten Daten gehören unterschiedlichste Formate, wie beispielsweise E-Mails, Video-Dateien, Microsoft Office-Dokumente und JPEGDateien. Optimierte Einzelinstanzspeicherung ermöglicht, dass Daten über Vault Stores und Vault Store Groups gemeinsam genutzt werden können.

«Selbst wenn wir ein Upgrade auf Exchange 2010 durchführen, werden wir Enterprise Vault weiterhin einsetzen», erklärt Christian Eiben, Chief Technology Officer, AF Consult. «Die Lösung stellt sicher, dass die OnlineDatenbank von Exchange eine vernünftige Größe beibehält, wobei historische Daten transparent in der EMC-Umgebung archiviert werden. Wir profitieren zudem von der Einzelinstanzspeicherung. Wenn Mitarbeiter neu ins Unternehmen kommen, sind sie erstaunt, dass sie ihre E-Mails einfach dort lassen können, wo sie sind. Es gibt kein manuelles Archivieren und keine E-MailKontingente. Manche haben schon in Google recherchiert, ob das so stimmen kann.»

Die mobilen Mitarbeiter von AF Consult profitieren davon, dass auf Inhalte offline zugegriffen werden kann. Ein Vault Cache ermöglicht sofortigen Zugriff auf archivierte Einträge, selbst wenn die 120 mobilen Mitarbeiter des Unternehmens offline arbeiten oder nicht mit dem Unternehmensnetzwerk von AF Consult verbunden sind. Nach erfolgter Implementierung des Vault Cache haben sie die Flexibilität, archivierte Einträge abzurufen, indem sie entweder die Einträge über die zugehörigen Verknüpfungen in ihrem Postfach öffnen oder die Einträge im virtuellen Vault öffnen. «Viele unserer Mitarbeiter reisen und haben nicht immer eine Internetverbindung. Die OfflineArchivierung ist ein wirklicher Pluspunkt, damit unsere Mitarbeiter jederzeit produktiv arbeiten können», so Eiben.

Langsameres Anwachsen der Datenbestände durch Deduplizierung

Die integrierte Deduplizierung spielt eine wichtige Rolle, da sie AF Consult dabei unterstützt, die Online-Datenbank von Exchange und das Dateisystem unter Kontrolle zu halten. AF Consult hat zwar nicht gemessen, inwieweit die Datenmengen durch Datendeduplizierung verringert werden, jedoch ist Eiben der Ansicht: «Es besteht kein Zweifel, dass das Anwachsen der Datenbestände verlangsamt wurde, seit wir die Deduplizierungsfunktion nutzen.» Die Speicher-Volumes sind also kleiner. Was hat sich noch verändert? «Der Suchvorgang ist dank der 64-Bit-Indexierung doppelt so schnell wie früher», erklärt Hari. «der 32-Bit-Umgebung hatten wir einen einzigen Server und einen Host, um Daten zu archivieren, zu indexieren und zu suchen. Nun verfügen wir über die Flexibilität, eine Kurzindexierung zu nutzen, bei der Benutzer nach Attributen eines archivierten Eintrags wie Autor, Betreff, Empfänger und Erstellungsdatum suchen können. Darüber hinaus verfügen wir über Vollindexierung, mit der Benutzer Inhaltssuchen durchführen können.»

Diese schnelle Suche ist besonders für ein Unternehmen wie AF Consult wichtig, das zu vielen Kunden eine lange über mehrere Jahrzehnte lange Beziehungen pflegt. Die Mitarbeiter müssen manchmal zur Unterstützung eines Kundenprojekts auf Inhalte zugreifen, die vor über 20 Jahren erstellt wurden. Die Kunden sind dann meist erstaunt, wie schnell diese Daten gefunden werden können. «Es kann sein, dass ein Kunde anruft, mit dem wir seit zehn Jahren nicht mehr zusammengearbeitet haben. Man fragt uns dann, ‘ob wir noch über die Kommunikation zwischen Person x und Person y zu einem bestimmten Projekt verfügen’. Mit Enterprise Vault finden wir die Daten innerhalb von Sekunden, während der Kunde noch am Telefon ist. Das ist reaktionsschneller und attraktiver Kundenservice», so Eiben.



Votre contact

Pour plus d'informations, contactez-nous!

Oliver Forster
Senior Consultant | Product Manager

Envoyer message